Neuer Abteilungsleiter im Landratsamt: Maximilian Herbst leitet Abteilung 1b

Das Landratsamt Freising hat mit Maximilian Herbst seit dem 15. Januar einen neuen Abteilungsleiter. Er steht seither der im Oktober 2018 neu geschaffenen Abteilung 1 b „IuK, Einkauf“ mit der Zentralen Vergabestelle, der Zentralen Beschaffungsstelle und der Informations- und Kommunikationstechnik (IuK) vor. Außerdem ist die Abteilung für die strukturelle Entwicklung des E-Government verantwortlich. Maximilian Herbst ist zugleich Informationssicherheitsbeauftragter des Landratsamtes Freising.

 

Der Jurist stammt ursprünglich aus der Landeshauptstadt München, wo er auch seine Schulzeit bis zum Abitur verbrachte. Er studierte an der Ludwig-Maximilians-Universität München Rechtswissenschaften und legte 2011 die Erste Juristische Staatsprüfung ab. Anschließend begann er seinen Vorbereitungsdienst für Rechtsreferendare im Bezirk des Oberlandesgerichts München. Nach der Zweiten Juristischen Staatsprüfung und einer anschließenden Tätigkeit als Rechtsanwalt in einer überregional tätigen Sozietät trat er im September 2016 in die Allgemeine Innere Verwaltung des Freistaats Bayern ein. Rund zweieinhalb Jahre lang war er als Referent an die Regierung von Oberbayern im Bereich Flüchtlingsunterbringung tätig.

 

Zum 15. Januar 2019 übernahm Maximilian Herbst die durch den Weggang der bisherigen Abteilungsleiterin Katharina Ruhstorfer freiwerdende Planstelle am Landratsamt Freising.

Maximilian Herbst ist Leiter der Abteilung 1b

Bürgerservice Kontakt

Kontakt
Sie können uns Ihre Fragen, Wünsche, Anregungen oder Beschwerden mitteilen. Wir werden diese umgehend bearbeiten und Sie darüber informieren, wie es weiter geht.
Mit der Nutzung dieses Formulares stimmen Sie zu, dass wir Ihre Daten speichern und verarbeiten. Weitere informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Bürgerhilfsstelle