Landrat verabschiedet ehemalige Mitarbeiter in den Ruhestand

13 ehemalige Beschäftigte des Landratsamts Freising, die im Laufe des Jahres 2018 den Ruhestand oder die passive Phase der Altersteilzeit angetreten haben, hat Landrat Josef Hauner kurz vor Weihnachten im Rahmen einer kleinen Feier im Großen Sitzungssaal offiziell verabschiedet. „In den vielen Jahren, die Sie im öffentlichen Dienst tätig waren, haben Sie viel auf den Weg gebracht. Es waren Jahre voller Herausforderungen, die Ihnen Leistung und Verantwortung abverlangt haben, in denen es Erfolge, aber bestimmt auch mal einen Misserfolg gegeben hat“, sagte der Landrat.

 

Manch einer der früheren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter habe vier Landräte, etliche Abteilungs- und Sachgebietsleiter sowie zahlreiche Kolleginnen und Kollegen erlebt. Einige wenige hätten noch im alten Landratsamt gearbeitet, das früher auf drei Dienstgebäude aufgeteilt war – in der Amtsgerichtsgasse, in der Oberen Hauptstraße und in der Johannisstraße. „Im Namen des Landkreises bedanke ich mich für ihren Einsatz und die Kraft, mit der Sie sich während Ihrer Berufstätigkeit für den Landkreis Freising engagiert haben.“

 

Für die nun gewonnene Zeit wünschte der Landrat den Ehemaligen vor allem Gesundheit und viel Freude am Ruhestand. „Wer loslässt, hat zwei Hände frei“, zitierte Personalratsvorsitzende Carolin Hofer den buddhistischen Mönch Master Shan Han. „Ich hoffe, Sie können sich in Zukunft an dieses Motto halten.“

Landrat Josef Hauner (Mitte hinten) und Personalratsvorsitzende Carolin Hofer (3.v.l.) mit den ehemaligen Mitarbeitern (v.l.) Heidemarie Burglechner, Elisabeth Hagn, Angela Haupt-Rehaber, Brigitte Busch, Richard Krimmer, Maria Blümel, Irmengard Frühmorgen, Josef Scheumaier, Margot Fischer, Ursula Andresen, Rosemarie Müller, Klaus Tschampel und Renate Gregor

Bürgerservice Kontakt

Kontakt
Sie können uns Ihre Fragen, Wünsche, Anregungen oder Beschwerden mitteilen. Wir werden diese umgehend bearbeiten und Sie darüber informieren, wie es weiter geht.
Mit der Nutzung dieses Formulares stimmen Sie zu, dass wir Ihre Daten speichern und verarbeiten. Weitere informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Bürgerhilfsstelle