Erneuerung der Brücke St 2085 über Mauerner Bach bei Pfettrach: Vollsperrung voraussichtlich ab 2. Juli 2018 bis Ende Dezember 2018

Das Staatliche Bauamt Freising beabsichtigt, die bestehende Brücke der Staatsstraße St 2085 über den Mauerner Bach bei Pfettrach zu erneuern. Im Zuge der Erneuerung wird die Bestandsbrücke vollständig abgebrochen und durch eine neue Brücke ersetzt. Diese wird gegenüber dem Bestand einen größeren Durchflussquerschnitt aufweisen, um die Hochwassersituation im Bereich der Brücke zu verbessern. Dafür wird u. a. die Höhenlage der St 2085 im Brückenbereich etwas angehoben, was entsprechende Straßenanpassungsarbeiten zwischen dem Anschluss der Fischerstraße im Süden und dem Anschluss der Kreisstraße FS 19 im Norden an die St 2085 mit sich bringt. Die neue Brücke erhält eine breitere östliche Brückenkappe, so dass zukünftig der noch in Planung befindliche Geh- und Radweg, der die Orte Zieglberg und Mauern miteinander verbinden soll, über diese Brücke geführt werden kann.


Für die Brückenerneuerungsarbeiten ist eine Vollsperrung der St 2085 (Mauerner Straße bei Pfettrach) zwischen der Fischerstraße im Süden und der Kreisstraße FS 19 nach Gammelsdorf im Norden voraussichtlich ab 2. Juli bis Ende Dezember 2018 erforderlich. Die Arbeiten sind stark witterungsabhängig.


Der Anliegerverkehr wird gewährleistet. Lediglich an wenigen Tagen, an denen der Asphalt eingebaut wird, ist mit Einschränkungen zu rechnen. Der Verkehr von der FS 19 kommend wird über die St 2085 nach Mauern geführt. Von Mauern wird der Verkehr über die FS 32 durch Altfalterbach auf die FS 28 abgeleitet. Weiter erfolgt die Umleitung über die Kreisstraße FS 28 durch Schweinersdorf vorbei an Scheckenhofen bis zur Einmündung in die St 2085. Die Umleitung in Gegenrichtung erfolgt analog. Die Umleitungsstrecken werden ausgeschildert.

Bürgerservice Kontakt

Kontakt
Sie können uns Ihre Fragen, Wünsche, Anregungen oder Beschwerden mitteilen. Wir werden diese umgehend bearbeiten und Sie darüber informieren, wie es weiter geht.
Mit der Nutzung dieses Formulares stimmen Sie zu, dass wir Ihre Daten speichern und verarbeiten. Weitere informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Bürgerhilfsstelle