Vorlesen

Coronafälle in Asylbewerberunterkunft in Hohenkammer

 

Zwei Coronafälle werden aus einer Asylbewerberunterkunft in Hohenkammer gemeldet. Weil es sich dabei um die Omikron-Variante handelt, müssen alle Bewohner dieses Blocks unabhängig vom Impfstatus bis voraussichtlich 15. Januar in Quarantäne. Reihentestungen sind geplant. Die Versorgung der Betroffenen ist durch die Bewohner eines anderen Blocks der Unterkunft sichergestellt.

Bürgerservice Kontakt

Kontakt
Sie können uns Ihre Fragen, Wünsche, Anregungen oder Beschwerden mitteilen. Wir werden diese umgehend bearbeiten und Sie darüber informieren, wie es weiter geht.
Mit der Nutzung dieses Formulares stimmen Sie zu, dass wir Ihre Daten speichern und verarbeiten. Weitere informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Bürgerhilfsstelle

Permalink