Bildungsbeirat ins Leben gerufen

Vertreter der Bildungslandschaft aus dem Landkreis Freising kamen kürzlich im Großen Sitzungssaal des Landratsamts Freising zur konstituierenden Sitzung des Bildungsbeirats zusammen. Der Landkreis Freising hat sich erfolgreich durch die Mitwirkung vieler Anwesender an der Initiative Bildungsregionen in Bayern mit dem Motto 'Bildung fördern - Zukunft gemeinsam gestalten' beteiligt. Die geknüpften Netzwerke aus dem Prozess sollen nun fortgeführt werden“, sagte Landrat Josef Hauner, der die Bildungsakteure der unterschiedlichen Bildungsträger im Landkreis begrüßte.

 

Nach der Begrüßung des Landrates erfolgte ein Impulsreferat über „Datenbasiertes Kommunales Bildungsmanagement“ der Referenten Gina Walcher und Dominik Redemann von der Transferagentur Bayern. Anschließend stellte Barbara Berger, Geschäftsführerin der Bildungsregion Freising, in einem detaillierten Status-Quo-Bericht dar, dass viele Vorhaben, die im Prozess zum Qualitätssiegel beschlossen wurden, bereits in Umsetzung seien und bewies damit, wie effizient sich die Zusammenarbeit der verschiedenen Bildungsträger gestaltete. Dies griff Landrat Hauner auf und forderte die Teilnehmer auf, die Gestaltung des kommunalen Bildungssystems als gemeinschaftliche Aufgabe von Politik, Verwaltung, Bildungsinstitutionen, Wirtschaft, Verbänden und der Zivilgesellschaft wahrzunehmen.

 

Im Rahmen der Veranstaltung hatten die Mitglieder des neuen Bildungsgremiums die Gelegenheit, ihre Vorstellungen in Kleingruppen auszutauschen und eine Priorisierung der Themen vorzunehmen. Nach lebhaften Diskussionen wurden die Ergebnisse der vier Gruppen auf Stellwänden festgehalten. Es stellte sich heraus, dass besonders die Bereiche Ganztagesbetreuung, Chancengleichheit, Fachkräftemangel, Ausbildung und Digitalisierung in Fokus rücken sollen.

 

Bei der nächsten Sitzung des Bildungsbeirates im Frühjahr 2019 wird sich zeigen, welche Projekte und Maßnahmen zur Umsetzung der genannten Themen konkretisiert werden können.

Die Mitglieder des neu gegründeten Bildungsbeirats

Bürgerservice Kontakt

Kontakt
Sie können uns Ihre Fragen, Wünsche, Anregungen oder Beschwerden mitteilen. Wir werden diese umgehend bearbeiten und Sie darüber informieren, wie es weiter geht.
Mit der Nutzung dieses Formulares stimmen Sie zu, dass wir Ihre Daten speichern und verarbeiten. Weitere informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Bürgerhilfsstelle