Vorlesen

Leiter der Bundespolizei am Flughafen zu Gast im Landratsamt

Der persönliche Kontakt ist immer wichtig. Deshalb stattete Detlef Karioth, Leiter der Bundespolizei am Flughafen München,  Landrat Josef Hauner am 22. Januar einen Besuch ab. Karioth stellte die umfangreichen und vielfältigen Aufgaben der Bundespolizei am Flughafen dar. Auf Nachfrage des Landrats erklärte er, dass nicht nur die Aufgaben der Luftsicherheit und Grenzpolizei, die für den Passagier sofort ersichtlich sind, in den deren Zuständigkeitsbereich fallen. Auch der Bereich Rückführung sei eine essenzielle Aufgabe der Bundespolizei und am Flughafen München gebe es eigens eine Dienstgruppe dafür. Ein wichtiges und auch lang diskutiertes Thema war der aktuelle Wohnungsmarkt im Raum Freising und rund um den Flughafen München. Wie die Bevölkerung im Landkreis leide auch die Bundespolizei aufgrund des stetigen Personalaufwuchses unter der Wohnungsnot. Weiterhin wurde natürlich auch über die aktuelle Migrationsproblematik gesprochen.

Ausstellung „Wenn Steine sprechen könnten – Jüdisches Leben in Freising zur Zeit des Nationalsozialismus“

Der Mensch und nicht die abstrakte Zahl stand im Mittelpunkt der Ausstellung im Dom-Gymnasium: 15 Menschen, 15 Freisinger Bürgerinnen und Bürger, von den Nationalsozialisten aus ihrem Leben gerissen. Gerade durch diese Betrachtungsweise fand die Ausstellung „Wenn Steine sprechen könnten – Jüdisches Leben in Freising zur Zeit des Nationalsozialismus“ bei ihrer Eröffnung am 27. Januar großen Beifall. Charlotte Knobloch nannte sie „außergewöhnlich“.   Lesen Sie mehr

 

Bayerischer Landkreistag: Ausschuss Gesundheit und Soziales

Der Fachausschuss Gesundheit und Soziales des Bayerischen Landkreistages kam in München zu seiner nächsten Sitzung zusammen. Auf der Tagesordnung stand für die Landräte aus ganz Bayern unter anderem die Vorbereitung der Landkreisversammlung 2019, bei der es besonders um das Thema Fachkräftesicherung gehen wird. Außerdem worden Empfehlungen zur Tagespflege und zur Vollzeitpflege gegeben und über die künftige Migrationsberatung und Rückkehrberatung des Bundes gesprochen.

Planungsausschuss: Landkreis beteiligt sich an Machbarkeitsstudie zur U6-Verlängerung

Eine Maßnahme, um den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) attraktiver zu gestalten, ist die Verlängerung der U-Bahnlinie 6 über Garching hinaus in den Landkreis Freising. Der Ausschuss für Planung, Umwelt, Tourismus, Landkreisentwicklung und Infrastruktur hat in seiner Sitzung am 31. Januar einstimmig beschlossen, dass sich der Landkreis an der Aktualisierung einer Machbarkeitsstudie finanziell beteiligt. Das Projekt soll nun „so schnell wie möglich und Zug um Zug“ umgesetzt werden, sagte Landrat Josef Hauner.   Lesen Sie mehr

Bürgerservice Kontakt

Kontakt
Sie können uns Ihre Fragen, Wünsche, Anregungen oder Beschwerden mitteilen. Wir werden diese umgehend bearbeiten und Sie darüber informieren, wie es weiter geht.
Mit der Nutzung dieses Formulares stimmen Sie zu, dass wir Ihre Daten speichern und verarbeiten. Weitere informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Bürgerhilfsstelle

Permalink