Vorlesen

Der Integrationsbeirat des Landkreis Freising

Mitglieder gesucht! BEWIRB DICH JETZT!


 

 

Am 25. März 2021 beschloss der Kreistag des Landkreis Freising einstimmig die Gründung des Integrationsbeirats. 

 

 

Der Integrationsbeirat setzt sich ein für gegenseitige Achtung und Wertschätzung in der gesamten Bevölkerung des Landkreises Freising.

Er wirkt aktiv am friedlichen und gleichberechtigten Zusammenleben im Landkreis Freising mit.

 

 

Der Integrationsbeirat soll

  • ein Sprachrohr für die Migrant*innen im Landkreis Freising sein,
  • den Kreistag und Verwaltung in allen Fragen, die Menschen mit Migrationsgeschichte im Landkreis Freising betreffen, beraten und
  • eigene Ideen, Ziele und Konzepte zur Verbesserung des interkulturellen Dialogs entwickeln.

 

 

Er berät die Kreisgremien sowie die Landkreisverwaltung in allen Fragen, die Menschen mit Migrationshintergrund im Landkreis Freising betreffen und zum eigenen Wirkungskreis des Landkreises Freising gehören.

 

 


Zusammensetzung des Integrationsbeirats

Der Integrationsbeirat besteht aus vier Gruppen:

  • Gruppe 1 Menschen mit Migrationsgeschichte
  • Gruppe 2 Behörden, Fachstellen, Vereine, etc.
  • Gruppe 3 Politik
  • Gruppe 4 Jugend

 

Die Gruppe 3  Politik besteht aus dem Landrat und acht Kreistagsmitgliedern.

 

Im Rahmen einer öffentlichen Ausschreibung    wird Migrant*innen die Möglichkeit gegeben, sich für die Gruppe 1 Menschen mit Migrationsgeschichte zu bewerben. Die Gruppe 3 Politik entscheidet anschließend über die Bewerbungen, die von der Verwaltung gesammelt und vorbereitet werden.

 

Die Gruppe 4  Jugend wird vom Jugendkreistag bestimmt.

 

Die Gruppen 1, 3 und 4 entscheiden gemeinsam in einer vorkonstituierenden Sitzung über die Besetzung der Gruppe 2  Behörden, Fachstellen, Vereine, etc. Es besteht zudem die Möglichkeit, jederzeit beratend weitere Fachstellen hinzuzuziehen.

 


Bewerbung für die Gruppe der Menschen mit Migrationsgeschichte

Voraussetzungen

Bewerben können sich alle Einwohner*innen mit ausländischer Staatsangehörigkeit, die 

  • 18 Jahre alt sind,
  • seit mindestens sechs Monaten ununterbrochen im Landkreis Freising leben,
  • einen gesicherten Aufenthaltsstatus (anerkannter Asylbewerber*in oder anerkannter Flüchtling, EU-Nationalität oder Studentenvisum mit einer Gültigkeit von länger als 1,5 Jahre) besitzen und
  • nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen sind.

 

Bewerbungsverfahren

Für die Bewerbung als Mitglied im Integrationsbeirat ist das Bewerbungsformular (mit Bekenntnis zum Grundgesetz und Einwilligungsklärung zur Datenerhebung) auszufüllen und

bis 30.09.2021  an


integrationsbeauftragte[at]kreis-fs.de

 

oder an

 

Landratsamt Freising
Integrationsbeauftragte
Landshuter Straße 31
85356 Freising

 

zu senden.


Ansprechpartner

Integrationsbeauftragte

Anna-Lena Seisenberger

Zimmer B24 (Klosterbibliothek)

Tel.: 08161/600-861

Fax: 08161/600-278

E-Mail: integrationsbeauftragte[at]kreis-fs.de

 

Büro Landrat

Sachgebiet 01

Robert Winkler

Sachgebietsleitung

Tel.: 08161/600-163

Fax: 08161/600-166

E-Mail: robert.winkler@kreis-fs.de

 

Bürgerservice Kontakt

Kontakt
Sie können uns Ihre Fragen, Wünsche, Anregungen oder Beschwerden mitteilen. Wir werden diese umgehend bearbeiten und Sie darüber informieren, wie es weiter geht.
Mit der Nutzung dieses Formulares stimmen Sie zu, dass wir Ihre Daten speichern und verarbeiten. Weitere informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Bürgerhilfsstelle

Permalink